AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtsgrundlage

 

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Haftung für Garderobe

 

2. Keine Haftung für Garderobe, abgestellte Taschen und Wertgegenstände bei Veranstaltungen.

 

Tasting und Tastinggutscheine

 

3. Anmeldungen zu Tastingterminen sind verbindlich. 

 

4. Tastingtickets behalten bei Preisänderungen ihre Gültigkeit. Eine Nachzahlung wird bei Preiserhöhungen nicht fällig, umgekehrt werden auch keine Beträge im Falle von Preissenkungen rückerstattet.

 

5. Tickets für Tastings und andere Veranstaltungen können nicht an einem anderen Termin genutzt werden als auf der Karte angegeben. Eine Umbuchung auf einen anderen Termin ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung gegen Gebühr in Höhe von 10 Euro möglich, sofern freie Plätze bestehen. Bei Nichterscheinen verfällt das Ticket.

 

6. Tasting-Veranstaltungen finden ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen statt. Wir behalten uns das Recht vor, Veranstaltungen unter einer Teilnehmerzahl von 5 Personen abzusagen. Tickets können auf einen anderen freien Termin umgebucht werden.

 

7. Tasting-Teilnehmer versichern, dass sie 18 Jahre alt sind.

Teilnahme an Veranstaltungen auf eigene Verantwortung und Gefahr.

 

8. Tasting-Tickets können nicht in Warengutscheine umgetauscht werden.

 

9. Wir behalten uns das Recht vor, alkoholisierte Personen oder Personen die Veranstaltungen gezielt stören von diesen Veranstaltungen unter Gebrauch unseres Hausrechtes auszuschließen.

 

Fotografieren und Filmen

 

10. Fotografieren und Filmen unserer Räumlichkeiten und Fotos bei Veranstaltungen: Das Fotografieren und Filmen ist in unseren Räumlichkeiten nicht gestattet. Fotos während Veranstaltungen dürfen von Teilnehmern ausschließlich für den privaten Gebrauch gemacht und nur mit unserer und der Zustimmung der abgebildeten Personen veröffentlicht werden. Veranstaltungsteilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass wir während Veranstaltungen Fotos für unsere Homepage und Öffentlichkeitsarbeit machen können. Ein Widerspruch gegen diesen Punkt der AGB muss schriftlich vor Beginn einer Veranstaltung angemeldet werden.

 

Fünfa- und Zehna- Koartn

11. Diese sind nur gültig bei offener Verkostung, ausgenommen sind Feste und Märkte sowie markierte Raritäten

Warengutscheine

 

12. Warengutscheine (20 und 10 Euro Gutschein) behalten ab dem Kaufdatum zwei Jahre Gültigkeit. Warengutscheine können weder vollständig noch in Teilbeträgen in Geld umgetauscht werden.

 

Pfandmarken

 

13. Auf Messen und Veranstaltungen ausgegebene Pfandmarken für Gläser und Geschirr können nur während der Veranstaltung an unserem Stand eingelöst werden. Eine spätere Einlösung ist nicht möglich.

 

Garantie, Umtausch und Rücknahme

 

14. Es gelten die gesetzlichen Garantieregelungen.

 

15. Der Umtausch und die Rücknahme von Lebensmitteln, Getränken und Spirituosen ist ausgeschlossen.

 

Anmerkung: Auch wenn zum Beispiel Flaschen noch verschlossen sind, können diese großer Hitze oder Frost ausgesetzt gewesen sein. Whiskey kann auf dem Korken gelegen haben. Dies führt zu Qualitätseinbußen. Der Umtausch und die Rückgabe ist deshalb ausgeschlossen.

 

16. Gläser, Keramik und Porzellan sind vom Umtausch und der Rücknahme ausgeschlossen. Für die genannten Produkte gilt: Gekauft wie gesehen.

 

Anmerkung: Wir prüfen in der Regel alle Gläser beim Kauf am Kassentisch auf Beschädigungen und Fehler. Mundgeblasene und handgeschliffene Gläser können Einschlüsse und Unebenheiten aufweisen. Das ist letztendlich der Charakter handgefertigter Gläser. Mundgeblasene Gläser, Tumbler, Karaffen und Glencairngläser gehören nicht in die Spülmaschine und dürfen nur handwarm abgespült werden. Tumbler und Nosinggläser sind nicht zur Zubereitung von Heißgetränken wie Tee und Grog geeignet. Eiswürfel sind dagegen kein Problem.

 

17. Waren und Bücher die Gebrauchsspuren aufweisen, können prinzipiell nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden.

 

Angebot und Irrtum

 

18. Angebote sind freibleibend und solange der Vorrat reicht.

Irrtümer vorbehalten.

 

19. Wir behalten uns das Recht vor, falsche Preisauszeichnungen an der Kasse zu korrigieren.

 

Diebstahl 

 

20. Diebstahl wird ohne Rücksicht auf Person, Amt oder Ansehen zur Anzeige gebracht.

 

Newsletter**

 

21. Für den Bezug des Newsletters gelten alle einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Derzeit versenden wir keine Newsletter.

 

Streitschlichtung

 

22. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur
Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem
Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir
nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

 

Online-Handel und Widerrufsbelehrungen

 

23. Da wir auf dieser Seite keinen Online-Handel betreiben, entfällt die Pflicht zur Angabe von Widerrufsbelehrungen usw. an dieser Stelle

 

Datenschutzerklärung

 

Stand: AGB vom 10. Januar 2015

in der aktualisierten Fassung vom 1. Januar 2017.

* Ergänzung der AGB vom 19. März 2018.

** Ergänzung der AGB vom 15. Mai 2018

KONTAKT

Whiskey & more

Uschi Hacker

Johann-Baptist-Schmid Straße 4

93142 Maxhütte-Haidhof

E  / peter@p-hackman.de

​T  /  0049 176 20970300

© 2019 by  Whiskey & more. Proudly created with Wix.com

WIR SIND ZU FINDEN: